Herbstfreuden

Der Sommer neigt sich – leider – langsam dem Ende entgegen. Wir merken es, wenn es früh plötzlich wieder dunkel ist. Wir merken es, wenn die Bäume nach einem grauen Tag voll Wind und Regen ihre Blätter fallen lassen. Wir merken es daran, dass unsere Sommerblumen langsam verblühen. Aber nur, weil sich der Sommer dem Ende... weiterlesen →

Reise nach Wien

Hallo ihr Lieben, ich komme gerade frisch erholt aus meinem Urlaub nach Hause und möchte daher gerne mit euch die wunderschönen Urlaubseindrücke aus Wien teilen. Der Startschuss für unseren Urlaub fiel letzten Montag um 9 Uhr, als wir uns mit unserem (erstaunlicherweise relativ leichten Koffer) zum Bahnhof begaben. Diesmal haben wir uns allerdings gegen unsere... weiterlesen →

Ich habe einen Job!

Hallo ihr Lieben, ich denke, ich kann euch verraten, was mich in den letzten Wochen neben meinen Prüfungen besonders in Atem gehalten hat. Ich habe einen Job! Also einen Echten. Kein HIWI-Job an der Uni, keine Werksstudententätigkeit und kein Nebenjob, sondern einen richtigen Job und das auch noch bei meinem absoluten Wunscharbeitgeber. Ich bin so... weiterlesen →

Freiheit!!!

Hallo ihr Lieben, Hilfe, ist das lange her, seit ich das letzte Mal tatsächlich Zeit hatte, um einen Blogbeitrag zu schreiben. Ich entschuldige mich bei all meinen Lesern, aber ich hatte auch einen wirklich guten Grund – denn es war Prüfungszeit. Und in dieser bin ich einfach nicht ansprechbar. Dann verkrieche ich mich in meinem... weiterlesen →

Fotokunst

Hallo ihr Lieben, eigentlich wollte ich für euch einen Beitrag über die Königsbrücker Heide schreiben, ein 70 km² großes Naturschutzgebiet, dass in großen Teilen sich selbst überlassen wird und damit langsam zu einem echten Wildnisgebiet mitten in Deutschland wird. Leider war es ein sehr verregneter Tag und meine Exkursionsfotos sind alle nicht so wirklich gut... weiterlesen →

Zeitschriften für Landschaftsarchitekten

Hallo ihr Lieben, ich muss gestehen, ich liebe es, Zeitschriften zu lesen. Es macht mir immer wieder Freude, durch bunte Magazine zu blättern und dabei die eine oder andere Anregung zu finden. Denn auch speziell für Landschaftsarchitekten bietet der Zeitschriftenmarkt einen bunten Strauß an verschiedenen Magazinen, die von "hochwissenschaftlich" bis hin zu "für den Gartenliebhaber"... weiterlesen →

Kunst in der Landschaftsarchitektur

Dass Landschaftsarchitektur mehr ist, als nur einen Hausgarten zu planen, das sollte dem eifrigen Leser meines Blogs bereits bekannt sein. Dass Landschaftsarchitektur aber auch sehr, sehr künstlerisch sein kann, das möchte ich euch heute zeigen. Denn aus Pflanzen kann man viel machen. Natürlich ist man als Landschaftsarchitekt stets bestrebt, mit der Bepflanzung ein „Bild zu... weiterlesen →

Die Lange Nacht der Wissenschaft

Als Student sollte man sich nicht nur hinter seinem Studium und Büchern verkriechen. Wie ich schon in diesem Artikel erwähnt habe, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten seinen Horizont zu erweitern. Gerade als Landschaftsarchitekt ist dieser neue Erkenntnisgewinn unglaublich wichtig, da wir stets neue Ideen haben müssen und stets mit der Zeit gehen müssen. (Hierzu... weiterlesen →

Praxis im Studium?

Man liest über SIE in unzähligen Ratgebern! Überall wird SIE angepriesen und ohne SIE, hat man es beim Berufseinstieg angeblich sehr sehr schwer – die Praxis! Wie aber kann man in einem Studium, das mit verschiedenen Seminaren, Vorlesungen und Exkursionen bereits voll ist, auch noch die Praxis integrieren? Wenn ihr Glück habt, ist in eurem... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑