Logbuch „Phänologische Untersuchungen des wilden Weins“

Projektname:

Phänologische Untersuchungen des wilden Weins

Darum geht es:

Auf meinem Balkon wächst ein Wilder Wein. Ich möchte in diesem kleinen Projekt seine Entwicklung genaustens untersuchen und vergleiche zu dem Wilden Wein vor unserer Haustür ziehen. Ich erhoffe mir dabei einen Erkenntnisgewinn über die klimatischen Verhältnisse und Veränderungen von Balkon und Hinterhof.

Zeitrahmen:

1 Jahr bis 1. April 2017


Logbuch:

1. Logbucheintrag ( Freitag, 1.04.16)

Entwicklung: Endlich, die ersten roten Knospen sind zu sehen.

Bemerkung:Nach dem Winter, in dem ich meinen Wein nur sehr sporadisch gegossen haben, beginne ich nun wieder damit in regelmäßig zu gießen

2. Logbucheintrag ( Freitag, 15.04.16)

Entwicklung: Die ersten Knospen ( nahe der Hauswand und nahe der Wurzel) sind aufgegangen und haben sich zu ca. 4 cm langen Blättchen entwickelt, die jedoch noch nicht entfaltet sind. Knospen am Rand des Balkons sind und am Ende des Stocks sind noch klein und nicht geöffnet

3. Logbucheintrag (Freitag, 22.04.16)

Entwicklung: Es sind einige weitere Blättchen aufgegangen, allerdings zeigen sich die Knospen am Balkonrand immer noch verschlossen oder nur sehr wenig geöffnet. Damit haben sie in etwa den Stand des alten wilden Weines vor meiner Haustür, der ebenfalls erste leicht geöffnete Knospen aber noch keine Blätter aufweist.

Bemerkung: Ich möchte in den nächsten Tagen ein Klimadiagramm mit meinen Beobachtungen verschneiden, um zu sehen, welche Temperaturen auf meinen Wein eingewirkt haben 

 

 

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: