Ein Blick hinter die Kulissen

.. wünscht sich nicht jeder von uns. Vor allem dann nicht, wenn er sich auf seinem Balkon oder seiner Terrasse entspannen möchte. Eine offener Blick für Passanten und Nachbarn stört unsere Ruhe meist erheblich. In der Landschaftsarchitektur wird dieses Thema sehr oft aufgegriffen, wenn es um eine erfolgreiche Gartenplanung geht. Der Mensch sucht „Räume“, die... weiterlesen →

Advertisements

Herbstfreuden

Der Sommer neigt sich – leider – langsam dem Ende entgegen. Wir merken es, wenn es früh plötzlich wieder dunkel ist. Wir merken es, wenn die Bäume nach einem grauen Tag voll Wind und Regen ihre Blätter fallen lassen. Wir merken es daran, dass unsere Sommerblumen langsam verblühen. Aber nur, weil sich der Sommer dem Ende... weiterlesen →

Kunst in der Landschaftsarchitektur

Dass Landschaftsarchitektur mehr ist, als nur einen Hausgarten zu planen, das sollte dem eifrigen Leser meines Blogs bereits bekannt sein. Dass Landschaftsarchitektur aber auch sehr, sehr künstlerisch sein kann, das möchte ich euch heute zeigen. Denn aus Pflanzen kann man viel machen. Natürlich ist man als Landschaftsarchitekt stets bestrebt, mit der Bepflanzung ein „Bild zu... weiterlesen →

Frühlingserwachen im Botanischen Garten Dresden

Wie ich schon mehrfach erwähnt habe, gehören Exkursionen zum Studium der Landschaftsarchitektur einfach dazu. Diesmal ging es mit dem Fachgebiet Pflanzenverwendung in den Botanischen Garten von Dresden. Dort wurde uns während einer sehr schönen Führung durch den Garten allerlei Frühblüher gezeigt. Da ich euch bereits im Artikel "Was blüht denn da?" einige Bilder versprochen habe,... weiterlesen →

Was blüht denn da?

Der Frühling kommt! Endlich! Auch wenn die meisten Bäume noch ihre kahlen Äste in die Luft strecken, so findet man doch vereinzelt schon Büsche, deren Knospen aufbrechen und die mit zartem Grün den Frühling begrüßen. Doch jetzt, bevor sich das Kronendach der Bäume schließt, jetzt zeigen erst einmal ganz andere Pflanzen, was sie können. Denn... weiterlesen →

Baumbestimmung im Winter

Wie wichtig es ist, Pflanzen bestimmen zu können, habe ich in meinen vergangenen Blogbeiträgen immer wieder angesprochen. Im Sommer ist die Bestimmung einfach. Um es einmal ganz einfach auszudrücken - wenn ein Apfel am Baum hängt, dann erkennt man den Apfelbaum auch als Laie ohne Probleme. Schwieriger wird es, wenn nur Blätter am Baum vorhanden... weiterlesen →

Blumenwinter

  Eine kleine gelbe Blüte. Vorwitzig hat sie ihre kleinen Blütenblätter der Sonne entgegengestreckt, die um diese Jahreszeit eigentlich noch gar keine Kraft hat. Daneben noch eine. Grün und gelb leuchtet es im Schutz kahler Büsche, unter leer gefegten Bäumen und das in großer Zahl. Auf meinem Weg zur Uni sehe ich sie jeden Tag.... weiterlesen →

Was ist eigentlich Landschafts-architektur?

  Als ich mit meinem Studium angefangen habe, hatte ich eine relativ gute Vorstellung davon, was mich in meinem Studium erwartet. Jedoch nicht davon, was andere Leute über mein Studium denken. Die häufigste Reaktion auf den Satz: „Ich studiere Landschaftsarchitektur!“ war: „Ach dann, kannst du ja dann meinen Garten machen!“ (Die zweithäufigste war im Übrigen: „Und... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑