Endlich wieder Zeit zum Atmen!

Hallo ihr Lieben!

Spürt ihr auch schon den Frühling nahen. Nachdem ich letztes Jahr schon im Dezember die ersten blühenden Winterlinge gesehen habe, hat sich dieses Jahr der Winter wirklich von seiner besten Seite gezeigt. Schnee, Schnee, Schnee, wohin das Auge geblickt hat.

Ich hoffe, auch ihr konntet es genießen.

Für mich waren die letzten beiden Monate Stress pur. Die Prüfungszeit ist nie einfach für mich, Abgaben und Prüfungen rauben mir jedes Mal den letzten Nerv. Aber diesmal war es wirklich besonders schlimm. Dadurch, dass ich nun nebenher auch noch arbeite – und das auch 3 Tage die Woche – musste ich Studium und Arbeit natürlich unter einen Hut bringen. Da blieb für nichts anderes Zeit.

Tatsächlich war heute (!) mein erster freier Tag seit Wochen. Es war wirklich ein unglaublich befreiendes Gefühl.

Und dann liegt auch noch die Ahnung des Frühlings in der Luft. Endlich habe ich wieder das Gefühl zu leben und nicht nur zu existieren. Draußen fangen Schneeglöckchen und Winterlinge an zu blühen, in den Läden zeigen sich Primeln, Hyazinthen, Osterglocken und andere Frühlingsboten.

Und ich finde endlich wieder Zeit zum Schreiben. 🙂

Wie geht es euch? Freut ihr euch auf den Frühling?

Liebe Grüße

Euer

Blogunterschrift

PS.: Wie ihr sehr, sind ein paar Umbauarbeiten auf meiner Seite in Gange! 🙂 Stört euch nicht daran, bald ist auch das hoffentlich fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: